Hundeschule Staaf

 


Über Mich

Mein Name ist Stephanie Staaf 


ich bin Hundetrainerin in

Steinau an der Straße - Ortsteil Seidenroth

Lehrerin für Autogenes Training.

Tiere haben mich schon mein ganzes Leben begleitet!
Als ich meinen ersten eigenen Hunde &  mein damaliges erstes Pferd angefangen habe zu trainieren, haben mir die damaligen Trainingsmethoden, wo ich im Training mit meinen Tieren war, nicht gefallen und ich habe durch Zufall, die Tierpsychologie kennengelernt. Diese Ausbildungen fand ich so faszinierend, dass ich immer mehr über Hunde und Pferde erfahren wollte, um sie besser zu verstehen, um meine Tiere besser ausbilden und mit ihnen arbeiten zu können.  Da mir dieses Training gefallen hat und ich mich für diese Ausbildung immer mehr interessierte, absolvierte ich in 2007 ein Studium zur Tierpsychologin und Tierkinesiologin.
In 2008 habe ich mich mit meiner Hundeschule selbstständig gemacht. Von 2008 bis Dezember 2011 habe ich an den Ausbildungen zur Tierhomöopathie, Tierkommunikation, Hunde - Massage, Ausbildung zur artgerechten Hundeausbilderin / Kynologin, Ausbildung zur artgerechten Hundeausbilderin / Kynologin (Aufbaukurs), Herbstweiterbildung (Hundeschule) BHV teilgenommen. Leider musste ich ab  Ende 2011 eine kleine Pause mit dem Hundetraining einlegen und meine Hundeschule aus gesundheitlichen Gründen schließen, um mich erstmal um meine Gesundheit zu kümmern!

Ab dem 01.08.2014 benötigt derjenige eine Erlaubnis, der gewerbsmäßig für Dritte Hunde ausbildet oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleitet (§ 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz (TierSchG) vom 18.05.2006 neuer Fassung.

In 2014 habe ich den Sachkundenachweis  Hundehaltung nach §11 TierSchG anerkannt durch LANUV NRW bestanden und die Sachkunde nach §10 der Verwaltungsvorschriften zum Landeshundegesetz (LHundG NRW ) des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein Westfalen bestanden.

In 2015 habe ich dann an dem DOG Test Pro, an einer mündlichen und an einer  praktischen Prüfung teilgenommen und die Hundetrainer - Sachkundeprüfung beim Veterinäramt Gelnhausen abgelegt und bestanden.

In 2016 habe ich die Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. f TierSchG vom Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz Gelnhausen ( AVV Gelnhausen ) Erteilt bekommen. Diese Erlaubnis beinhaltet das gewerbsmäßige Anleiten der Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter und die gewerbsmäßige Ausbildung von Hunden für Dritte.


Ständige  Fort- und Weiterbildungen sind für mich selbstverständlich!

Hier ein Teil meiner Fort- und Weiterbildungen:

Haben Hunde ein Bewusstsein, Anti - Giftködertraining, Das Social Media ABC, Junghundetraining Teil 1, Planung und Ablauf einer Welpenschulstunde Teil 3, Neue Wege im Umgang mit Leinenaggression, Aggression ist auch nur Kommunikation, Aggressionsverhalten beim Hund, Hundebegegnungen trainieren, Hunde erfolgreich vergesellschaften Teil 1, Pupertät beim Hund, Grenzen setzen - aber richtig!  Von der kleinen zur großen Freiheit, Hunde von Beginn an vertrauensvoll führen,Unerwünschtes Verhalten Teil 2, Trennungsbedingte Störungen, Aggressiver Hund - böser Hund - Angsthund?, Ausdrucksverhalten, Nein! Aus! Lass das! Verhaltensabbrüche, Der will doch nur spielen, Selbstschutz, Leinenführigkeit, Hilfe,mein Hund bellt alles an!, Nonverbale Kommunikation, Futtermittelallergien, Übungspool Junghunde, Leinenaggression, Hund & Recht ( 2 ), Charakterköpfe: Zusammenleben und Training mit eigenständigen Rassen, Leinenführigkeit, Leinenaggression,  Ausdrucksverhalten / Körpersprache: Emotionen des Hundes ......, Einführung in die Hundesprache,  Stress bei Hunden Teil 1, Stress bei Hunden Teil 2, Das Training mit unterschiedlichen Hundetypen Teil 1, Das Training mit unterschiedlichen Hundetypen Teil 2, Einführung in '' Hunde führen in Balance '',  Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsprblemen mit schlechter Prognose Teil 1, Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsproblemen  mit schlechter Prognose Teil 2,  Konzentrationsübungen, Jagdverhalten, Hunde einschätzen, Übungspool Welpentraining,  Ressourcenverteidigung, Impulskontrolle, Beurteilung von Trainingszenen aus einem Welpenkurs Teil 1,  Distanz - Emotions - Training, Leinenzerrer, Flummies & Co  Umgang und Training mit dem impulsiven Hund / Teil 1, Sinne der Hunde Teil 1, Begriffe aus dem Hundetraining, Kynologie - Die Lehre vom Hund,  Kastration, Welpentraining - Herauskonzentrieren aus einem Hundekontakt, Geräuschangst: Silvester und andere Feuerwerke angstfrei überstehen, Leinenzerrer, Flummies & Co  Umgang und Training mit dem impulsiven Hund / Teil 2, Aufmerksamkeitsheischendes Verhalten, Aggression bei Hundebegegnungen, Verhaltensanalyse, Der Mensch als Bindungspartner und Vorbild Problemverhalten des Hundes wirksam und nachhaltig beeinflussen, Zusammenhang zwischen der Bindung des Hundes und seinem Verhalten, Erfolgreiches Rückruf - Training, Biologie des Hundes - Agonistisches Verhalten, Leinenführigkeitstraining, Aggressionsverhalten beim Hund Teil 1, Teil 2, Teil 3,- Die Sinne der Hunde Teil 2, Strukturierter Aufbau einer Hundestunde Teil & Teil 2, Hibbelhunde, Die Arbeit mit Hunden im Spannungsfeld von Lob und Strafe, Wie sag ich es meinen Kunden?, Effektiv und effizient trainieren, Territorialverhalten, Erste Hilfe Hund, Hundebegegnungen trainieren, Hunde erfolgreich Vergesellschaften, Teil 2 , Charaktereinschätzung und Verhalten bei Hunden,  Welpenentwicklung, Vorbereitung und Durchführung einer Hundeführerscheinprüfung, - Clickertraining, Organisation von Welpengruppen und Welpenkursen, Hunde - Spiel, Aggression Leinenaggression, Der HSH / Herdenschutzhund im Hundetraining und in der Verhaltenstherapie,  Shaping, Mantrailing 1 & 2, Spiel mit mir.. - Spiel zwischen Mensch und Hund, Taube Hunde,  Kommunikation von Hunden, Apportiertraining, Alltags - Beschäftigung, Umrundungs - Special, Rückruf & Giftköderprävention, Ausdrucksverhalten Teil 1, Longieren mit dem Hund, Mehrhundehaltung,  Ganzheitliche Ansätze bei Silvesterangst, Save - Training, Anti - Giftköder, Jagdverhalten, Nasenarbeit für jeder Hund, Motivation im Hundetraining, Wann ist ein Hund gefährlich?, Aggression - Was ein Hund wie sagen dürfen muss, Resozialisation von Tierheimhunden, Grundlagen der körpersprachlichen Kommunikation mit Hunden, Wer stört - Einschätzen von Gruppendynamik, Online Hundekongress 2019, Beobachten - einschätzen - eingreifen bei Streithähnen und diskutierenden Hunden, Angst bei Hunden - Erkennen und helfen, Lerntheorie Teil1 & Teil 2, Ausbildung zum Stresscoach Naturheilkunde  für Hunde, Gewaltfreier Umgang mit Mensch und Tier, Hund - Hund- Aggression, Neue Videoanalysen zur Körpersprache & Kommunikation von Hunden,


 Ich habe keine Namen der  Ausbilder / Referenten und Lehrinstitute

aus  Datenschutzgründen (DSGVO) aufgeführt!


Meine Zertifikate  & Bescheinigungen liegen vor Ort aus 

und können gerne durchgesehen werden!