Hundeschule Staaf

Vorbereitungskurs zum BHV -  Hundeführerschein


Bild: Hundeführerscheinprüfung 2019


Der BHV - Hundeführerschein

Damit Du nachweisen kannst, das Du Deinen Hund sicher im Alltag führen kannst!

Für ein entspanntes Zusammenleben.

Ein gutes Benehmen des Hundes in der Öffentlichkeit und im Alltag wünschen sich viele Hundebesitzer. In diesem Kurs werden in diversen praktischen Einheiten nicht nur die „Klassiker“ wie Sitz und Platz unter Ablenkung trainiert, sondern auch das Fixieren des eigenen Hundes oder das Vorbeilaufen an sich schnell bewegten Objekten, wie Fahrräder oder Jogger. Nicht außer acht gelassen wird dabei das Laufen an der Leine, aber auch das Folgen ohne eben diese.

Der  Hundeführerschein wurde entwickelt, um Dir dem Hundehalter/in die Möglichkeit zur Dokumentation zu geben, dass Du Deinen Hund im Alltag sicher unter Kontrolle hast und weder andere Menschen noch Hunde gefährdet.

In der Führerscheinprüfung Theorie und Praxis musst Du dies in typischen Alltagssituationen unter Beweis stellen und außerdem in einer Therorieprüfung, Fragen über Kommunikation von Hunden, Lernverhalten,  Verhalten des Besitzers in der Öffentlichkeit sowie Gesundheit und Aufzucht von Hunden und  gesetzliche Regelungen beantworten. Der Theorieteil ist ein multiple Choicetest

Im praktischen Teil beobachten die/der Prüfer, Hund und Halter in typischen Alltagssituationen - durch die Stadt laufen, Begegnungen mit anderen Menschen und Hunden, Fahrradfahrer, Jogger, im Cafe, wenn der Hund untern Tisch liegt und der Kellner kommt, beim Bummeln in der Fußgängerzone,  beim Spaziergang ohne Leine, uvm.  Der Hund darf seine Umwelt weder gefährden noch belästigen''. Der Halter/in soll zeigen, das Er / Sie durch weitsichtiges Handeln das Verhalten seines Hundes sicher kontrollieren kann.

Der Hundeführerschein ist bereits in einigen Bundesländern, u. a. in Niedersachsen, als Sachkundenachweis anerkannt. In anderen Bundesländern entscheiden die zuständigen Ortsbehörden über eine Anerkennung.

Die Trainingsstunden finden sowohl auf dem Platz, wie auch in der Stadt, im Café oder im Geschäft statt. Zum Schluss besteht die Möglichkeit die Prüfung zum BHV Hundeführerschein abzulegen.

In diesem Kurs bieten wir

  • In diesem Kurs bieten wir
  • Grundsignale mit Auflösesignal
  • Bleib-Training
  • Rückruf
  • Abbrechen einer unerwünschten Handlung
  • Maulkorbgewöhnung für den Notfall
  • Ruhe im Café
  • Ausgeben von Gegenständen
  • Fixieren des eigenen Hundes
  • Enges Gehen ohne Leine (nur bei Prüfung Stufe 3)
  • Aussteigen aus dem Kofferraum
  • Objekte/Personen mit ungewöhnlichen Bewegungsmustern
  • Ignorieren von sich schnell bewegten Objekten
  • Kontaktaufnahme fremder Menschen


Und so gehen wir vor:


  • Lern-App für die theoretischen Prüfungsinhalte
  • Diverse Übungen zu den praktischen Prüfungsthemen
  • Einweisung in die Aufgabenstellung
  • Gezielte Pausen für die Hunde
  • Einzelne Übungen im Wechsel mit Gruppenarbeit
  • Zugang zum internen Bereich ( Handouts ) der Webseite, solange der Kurs dauert.
    Achtung: zu diesem Kurs, kommen noch die Prüfungsgebühren für die Prüfung durch einen Prüfer/in hinzu!




    Dauer:
    18 Wochen
    Trainingseinheiten: 1 x pro Woche Training




    Teilnahmealter: Junghund  - Althund   ( Prüfung ab einem Hundealter von 12 Monate )
    Gruppengröße:  max. 6 aktive  Mensch - Hund - Teams
    Dauer einer Trainingseinheiten: ca. 60 - 90 Min.
    Ort: Hundeplatz und Ausflugsziele
    Kurststart:







    Prüfungstermin:
    wird gemeinsam mit allen Teilnehmern besprochen.
    Die Prüfung findet unter den aktuellen Corona Allgemeinverfügungen zum Prüfungstermin statt!



    Kosten für auf dem Hundeplatz:
    Hier bestehen 2 Bezahloption für Dich. Bitte wähle eine für Dich passende Bezahloption aus.

    Option 1:
    Einzelkarte ( 45 Min. ) = 15,- €
    einzel buchbar ( keine Platzgarantie )

    oder

    Option 2:
    Monatskarten - Abo = 40,- €
    ( 4 x Trainingseinheiten a' 45 Min. im Monat mit Gruppenplatzgarantie )

    Monatskarten - Abo - System
    Das Abo gilt jeweils für 4 Trainingseinheiten a' 45 Min. in einem Kalendermonat. Die Monatskarte ist für den jeweils laufenden Kalendermonat gültig! Die Kursgebühr ist bei Monatskarten - Anmeldung für den Gruppenunterricht unabhängig von der Häufigkeit der Teilnahme des Hundes ( auf Grund der Max. Gruppengröße ) zu entrichten. Bei nichtteilnahme am Gruppenunterricht erfolgt keine Rückerstattung, der volle Monatsbeitrag ist zu entrichten, eine Rückerstattung der Monatskarte ist nicht möglich!
    Bezahlung des Abo-System bis zum 1. Tag des Kalendermonats in Bar oder per Überweisung. Das Abo kann geändert oder gekündigt werden, in dem Du mir dies bis spätestens zum 15. des laufenden Kalendermonats für den Folgemonat schriftlich per Email stephistaaf@gmail.com mitteilst.






















Weitere Infos zum Monatskartenbao siehe AGB's






Auf Grund von Covid 19, entfällt  die Hundeführerscheinprüfung 2020 und 2021!

Neues Prüfungsziel Herbst 2022,  wenn uns keine neuen Covid 19 Auflagen in die Quere kommen!










Hier das Buch zum BHV - Hundeführerschein mit einem Link wo Du das Buch bestellen kannst.

https://www.hundwerkszeug.de/mediathek/menschhund-verlag/hundefuehrerschein.html?a=92https://






 
 
 
 
E-Mail